Willkommen beim Volleyballclub Müllheim.

Unterstützt durch

Mannschaften

Der VC Müllheim besteht zur Zeit aus folgenden Mannschaften:

Herren I - Verbandsliga

Trainingszeiten:
Dienstags & Donnerstags 20:00-22:00 Uhr
Sporthalle II Teil E

Trainer: Thomas Seywald

Spielplan: Termine | iCal-Export

Herren II - Bezirksklasse

Trainingszeiten:
Dienstags 20:00-22:00 Uhr
Rosenburgschule

Trainer: Claudio Lindemann-czak & Andreas Albrecht

Spielplan: Termine | iCal-Export

Damen I - Kreisliga

Alter: ab 15 Jahre

Trainingszeiten:
Dienstags 18:30-20:00 Uhr
Sporthalle II Teil E
Donnerstag 18:30-20:00 Uhr
Sporthalle II Teil E

Trainer: Dominik Ernst & Klaus Ernst

Spielplan: Termine | iCal-Export

Damen II - Kreisliga

Alter: 12-15 Jahre

Trainingszeiten:
Dienstags 18:30-20:00 Uhr
Sporthalle II Teil D (Gymnastikhalle)
Mittwochs 18:30-20:00 Uhr
Sporthalle II Teil E

Trainer: Andreas Albrecht & Marina Peters

Spielplan: Termine | iCal-Export

Freizeit I

Trainingszeiten:
Montags 20:00-22:00 Uhr
Sporthalle II

Ansprechperson: Kerstin Hackhausen & Susanne Kainer

Diese Gruppe besteht aus ehemaligen Spielern und Spielerinnen die auf forgeschrittenem Niveau spielen!

Freizeit II

Trainingszeiten:
Donnerstags 20:00-22:00 Uhr
Sporthalle II

Ansprechperson: Wolfgang Lacher

Diese gemischte Gruppe begrüßt Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen!

Jugend (gemischte)

Alter: 9-12 Jahren

Trainingszeiten:
Dienstags 17:00-18:30 Uhr
Sporthalle II Teil E
Donnerstags 17:00-18:30 Uhr
Sporthalle II Teil E

Trainer: Klaus Ernst & Dominik Ernst

Jugend (männlich)

Alter: 14-20 Jahre

Trainingszeiten:
Dienstags 20:00-22:00 Uhr
Sporthalle II Teil D (Gymnastikhalle)

Trainer: Klaus Ernst

Corona & Sport

5. Dezember 2021: Wettkämpfe fallen kurzfristig aus, die Saison läuft aber weiter. Wir bemühen uns den Trainingsbetrieb mit 2G+ aufrecht zu erhalten.

17. November 2021: Es gilt die 2G Regel (geimpft oder genesen) für den Vereinssport. Keine Befreiung über einen Test jeglicher Art. Ausnahmen für Kinder unter 18 Jahren und Schüler bleiben bestehen wie zuvor.

Vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg:

Aktuelle Infos zu Corona

Übersicht der aktuellen Corona-Regelungen in den einzelnen Bereichen (PDF)

News

Danke Sportatex

Wir möchten uns herzlich bei Sportatex bedanken für das Sponsoring unserer Trikots! Nachdem wir uns bereits über einen Satz Trikots für unsere Damen Mannschaft freuen durften, ermöglichte uns Sportatex nun auch neue Trikots für unsere Herren. Leider haben wir es zum Saison Start nicht geschafft rechtzeitig zu besticken, daher bedanken wir uns auf diesem Wege. https://www.sportatex.de

... weiterlesen

Damen I lernt weiter dazu im Heimspieltag

Am Samstag, den 13.11 hatten wir, die Damen 1 des VC Müllheim unser zweites Heimspiel in dieser Saison. An jenem Tage spielten wir gegen VfR Merzhausen 3 und SG Breisach-Gündlingen 2. Beide Spiele waren leider eine Niederlage. Gegen VfR Merzhausen verloren wir 0:3 (5:25, 13:25, 13:25) und gegen SG Breisach auch 0:3 (12:25, 15:25, 15:25). Wir versuchten möglichst viele Bälle anzunehmen und diese auch relativ zügig zurück zu spielen. Während den Spielen gab es ein paar sehr schöne Spielzüge. Jedoch reichte es für einen Sieg leider nicht. Trotz Niederlage sind wir dankbar die Möglichkeit zu haben, an solchen Spielen teilnehmen zu können, da wir dadurch mehr Erfahrung sammeln können. (Spielbericht von Mirela Mujevic) Gute Besserung vom gesamten Team an unsere liebe Mirela! Sie hat sich leider im Spiel den Finger gebrochen und fehlt uns eine Zeit lang! Komm bald zurück!

... weiterlesen

VC Müllheim holt vier wichtige Punkte vor Geisterkulisse

gesponsert von https://degen-gmbh.com/ Ohne Fans in der eigenen Halle heizte sich die Verbandsliga Mannschaft des VCM selbst ein und zeigte starke Spiele gegen ebenbürtige Gegner. Der 3:0 Sieg über weit gereiste Bohlinger war hart erkämpft, und die knappe 2:3 Niederlage gegen die Kobras aus Kippenheim ein spielerisches Highlight der Saison. Mit viel Ungewissheit starteten die Volleyballer aus Müllheim in das Spiel gegen den SV Bohlingen. Nicht nur musste man die etatmäßigen Außenangreifer Paul Lacher und Alexander Michel ersetzen, sondern hatte auch die heimischen Fans trotz Heimspiel nicht im Rücken. Zudem büßte das Team durch eine neue Regelung der Stadt 15 Minuten Trainingszeit pro Training ein. Die Bohlinger hingegen starteten mit breiter Brust, hatten sie doch zwei klare Siege im letzten Heimspiel geholt. Der erste Satz startete ausgeglichen, bis Youngster Anton Wink in die Angabe kam und durch seine variablen Aufschläge die gegnerische Abwehr vor Probleme stellte. So kamen die Müllheimer zu einer 6-Punkte Führung, welche sie bis zum Schluss hielten. Genau umgekehrt startete der zweite Satz, denn der SV Bohlingen kam besser in die Partie. Der Angriff der Gäste war zu diesem Zeitpunkt einfach stabiler und der Druck der Müllheimer Angaben ließ nach. Beim Stand von 18:23 glaubte fast jeder an einen Satzgewinn der Bohlinger. Doch nach einer Auszeit und dem Einwechseln von Michael Pohl, um den Angriff zu stärken, drehte der VCM den Satz und stellte auf 2:0. Einen ähnlichen Verlauf gab es im letzten Satz, auch hier lief man lange einer Führung der Gäste hinterher und konnte erst am Satzende vorbeiziehen und dieses knappe Spiel für sich entscheiden. Im zweiten Spiel des Tages hieß der Gegner TV Kippenheim. Schon beim Einschlagen zeigten die Gäste, warum sie zurecht zu den stärksten Teams der Liga zählen. So wunderten sich beide Seiten als der erste Satz 25:15 an den VC Müllheim ging, mit so einem klaren Ergebnis hatte niemand gerechnet. Die Heimmannschaft spielte hier wie im Rausch und hatte mit den, extrem schnellen Float-Aufschlägen von Lauris Larionovs eine starke Waffe. Doch genauso deutlich ging Satz zwei an die Kippenheimer. Hier schafften wiederum sie es, die Annahme des VCM mit gezielten Angaben zu stören. Danach entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe mit starkem Volleyball auf beiden Seiten. Am Ende entschieden die Kippenheimer den Tiebreak für sich, denn der VCM konnte 3 Matchbälle nicht nutzen und brachte sich selbst um den Sieg. Trotz der ungenutzten Möglichkeit brachte der Spieltag die Erkenntnis, dass das Verbandsligateam des VC Müllheim auch mit den besten Mannschaften der Liga mithalten kann. Autor Thomas Seywald

... weiterlesen

Erstes Spiel ohne Punktgewinn für den VC Müllheim

gesponsert von https://degen-gmbh.com/ Am Ende stark dezimierte Müllheimer konnten trotz großem Einsatz keine Punkte aus Tuttlingen mitnehmen und kassierten die erste 3:0 Niederlage dieser Verbandsliga-Saison. Vergangenen Samstag machten sich neun Müllheimer Volleyballer auf den Weg zum TG Tuttlingen. Die Anreisezeit wurde etwas unterschätzt und das Aufwärmen geriet für manchen Spieler zu kurz. Davon bemerkte man zunächst nichts und startete recht gut gegen den ehemaligen Oberligisten. Über den ganzen ersten Satz war man knapp in Führung, bis sich Kapitän Paul Lacher, beim Stand von 19:18 für den VCM, verletzte und ausgewechselt werden musste. Die geschockten Müllheimer mussten in der Folge den Satz abgeben. Im zweiten Satz sollte sich zeigen, ob der Verlust ausgeglichen werden könnte. Zunächst unbeeindruckt durch die Umstellung war auch der zweite Satz eine offene Partie. Zur Mitte hin zeigte sich aber wie wichtig der Müllheimer Kapitän für die eigene Annahme ist und zahlreiche Angaben der Gastgeber wurden direkte Punkte. Beim Stand von 16:9 für die TG nahm Trainer Thomas Seywald nochmal eine Auszeit und unterbrach den Rhythmus der Gegner. Bis auf zwei Punkte konnte der VCM sich noch einmal herankämpfen, doch auch dieser Satz ging knapp verloren. In der Auszeit zwischen den Sätzen gab es die nächste schlechte Nachricht für den Trainer. Aushilfs-Libero Alexander Michel konnte aufgrund einer Erkältung nicht weiterspielen. Nur noch 7 Müllheimer, ohne Libero, konnten den Gasgebern nicht mehr genug entgegensetzen. Trotz allem holte man auch im letzten Satz noch 20 Punkte und tröstet sich mit dem Gedanken, dass man die Tuttlinger auch noch in Müllheim empfangen darf.

... weiterlesen

Sponsoren

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren!

Müllheimer Stadtfest

Das Müllheimer Stadtfest findet jährlich am letzten Juni-Wochenende statt. Der VC Müllheim beteiligt sich seit vielen Jahren an dem Fest und bietet in seiner Laube traditionsgemäß Pfannengyros und Jägerschnitzel an. Für den Auf- und Abbau der Laube sowie bei deren Betrieb benötigt der Verein die Unterstützung aller Vereinsmitglieder. Durch den Erlös des Stadfestes kann der Verein sein sportliches Angebot bei niedrigen Mitgliederbeiträgen aufrecht erhalten. Zur Belohnung werden die Helfer zu einem Helferfest mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten eingeladen!

Helft also mit - es lohnt sich!

Kontakt

Zögere bitte nicht. Solltest du Fragen an uns haben, oder Interesse mit uns zu trainieren, dann melde dich bei uns!

Hast du Fragen zu deiner Mitgliedschaft?
Melde dich bitte direkt bei Renate Kleinbub
Hast du Fragen zu deiner Beitragszahlung?
Melde dich bitte direkt bei Peter Müssig
Hast du Interesse an einem Probetrainung?
Melde dich bitte beim jeweiligen Trainer oder Ansprechperson der Mannschaft (siehe oben)
Möchtest du dem Verein beitreten?
Hier gehts zum Anmeldeformular
Für alle weiteren Anliegen:
Nutze gerne unseren Mailverteiler oder Social Media
info@vcmuellheim.de